Am 26.06. ist es wieder so weit:

Dog Day 2011 in Düsseldorf

Der gemeinnützige Verein Menschen Tiere Werte e.V. veranstaltete dieses Jahr schon den 9. Dog Day den Tag des Hundes in Düsseldorf. Ursprung dieser Veranstaltung ist der Protest gegen unwirksame und überzogene Regelungen der Hundehaltung, namentlich die Landeshundeverordnung aus dem Jahr 2000 und das Landeshundegesetz NRW vom 18.12.2002.

In den ersten Jahren fand der Dog Day vor dem Landtag in Düsseldorf statt. Mittlerweile wird ein abgezäuntes Gelände angemietet, da sonst die Auflagen der Ordnungsbehörden nicht erfüllt werden können. Die weitläufige (Pferde)Rennbahn in Düsseldorf bietet Gelegenheit sich ins Treiben um die Stände zu stürzen aber auch Platz, um vom Trubel ungestört auf einer Wiese Pause zu machen. Beste Voraussetzung für einen echten Tag des Hundes.

Hier meine Eindrücke vom Dag Day 2009: